Bierfächer

Bierfächer

Der Verband Deutscher Brauer e.V. hat uns freundlicherweise einen ihrer wunderbaren Bierfächer zukommen lassen.

Über den Bierfächer

34 internationale Biersorten vereint auf einem Streifen, dass ist der Bierfächer. Umgesetzt wurde die Idee für den Bierfächer des österreichischen Brauverbandes gemeinsam mit der Doemens Akademie, Gräfeling in München und dem österreichischen Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner. Auf 34 Faltblättern werden die verschiedenen Bierstile kurz und knapp beschrieben. Dabei spielt besonders die richtige Trinktemperatur, die ideale Speise und der Alkoholgehalt eine Rolle. Dazu kommt die sortenspezifische Aromatik und Bitterkeit. Das Spektrum des Foodpairings reicht vom Lager Bier, das gut zu einem Geflügel oder Fisch passt bis zu einem tief dunklem englischen Stout, dass eher zu reifem Käse und würzigen Speisen verzehrt werden möchte.

Hier nochmal alle angemeldeten Biersorten: Internationales Lager, Pils deutscher Brauart, Kölsch, Pils österreichischer Brauart, Medium Lager, Helles, Märzen österreichischer Brauart, Weizen hell, Weizen leicht, Schankbier (Leichtbier), Export, Alkoholfrei, Spezial, Kellerbier (Zwicklbier), Tripel, Geuze Bier, Heller Bock, Wiener Lager, Indian Pale Ale, Märzen bayerischer Brauart, Eisbock, Weizenbock, Strong Ale, Red Ale, Weizen dunkel, Dunkles, Rauchbier, Dubbel, Doppelbock, Alt, Dunkles böhmischer Brauart, Porter, Schwarzbier, Stout.

Wir empfehlen den Bierfächer allen, die sich ein besseres Bild über die jeweiligen Biersorten machen wollen und natürlich eine Grundlage für das Foodpairing suchen. Dazu gibt der Fächer Aufschluss auf die Aromatik. Wir hätten uns noch gerne ein wenig mehr Details gewünscht, aber für den Allgemeinen Gebrauch oder als Geschenk ist der Bierfächer top.

Bierfächer jetzt kaufen