Bier brauen

Grundlagen, Rohstoffe und der Brauprozess

Bier brauen

Da wir jetzt das Heimbrauen anstreben, eignet sich kein Buch besser als die Braubibel von Ulmer. Verfasst von Jan Brücklmeier geht es hier um Rohstoffe, Grundlagen und den Brauprozess.

Über Bier brauen

Ein schweres Buch liegt hier neben uns und wartet darauf geöffnet zu werden. Ähnlich wie bei Bastian Balthasar Buchs der mit dem Aurin die unendliche Geschichte zum Leben erweckt hat, machen wir uns jetzt mit Taschenlampe und Decke über dieses tolle Werk her. Das Inhaltsverzeichnis umfasst 4 Seiten und die dicke des Buches lässt auf jede Menge Informationen schließen. Hochwertiges Design und tolle Aufmachung beim ersten Hinsehen.

Mit der Frage „Was ist Bier für uns Menschen“ beginnt die Reise. Bier ist der Grundstein unserer Zivilisation und darüber hinaus auch eine eigene Kultur. Direkt schon zu Beginn der Geschichtsstunde gibt es einen Ausflug in das Rezept eines Keutebieres, was wirklich mal ein neuer Ansatz ist. Nach der obligatorischen Reinheitsgebotgeschichte geht es zu den Daten und Fakten über. Bier und Gesundheit – es werden Mythen besprochen und die Farbe beäugt. Dennoch kommt das Buch schnell auf den Punkt und zeigt, wie Grad Plato und der Vergärungsgrad berechnet wird. Es stellt internationale Bierstile vor und nimmt Sie mit einer Sensorikspinne genauer in Augenschein. Nach dieser Expedition ins Reich der Bierstile erfolgt eine erneute Expedition ins Reich des Bieres.

Auf über 400 Seiten wird der Brauprozess haargenau und bis ins Detail erklärt. Selbst, und das erstaunt uns, Früchte, Biergewürze und ihre Dosierung wird besprochen. Ebenso bekommt man hilfreiche Praxistips mit an die Hand. Genug Stoff um 2-3 Jahre zu Brauen. Fehlaromen, Berechnungen, Verkostungsberichte, Plato Tafeln, alle Hopfensorten, die man sich denken kann mit Geschmacksprofil, Händler für Bier und Zutaten und sogar eine Liste mit Ausbildungsstätten. Wir sind überwältigt und wollen nicht zuviel über diese Bibel verraten. Aber wenn Moses das Meer geteilt hat, dann wird dieses Buch auch bald in das Standardwerk in jedem Brauhaushalt sein. Zu guter Letzt die Frage nach dem Preis, die uns viele schon gestellt haben. Wir können dazu nur sagen, wer billig kauft, kauft zweimal. Es lohnt sich in jedem Fall.

Bier brauen kaufen >