Taste the Family

Birrificio Baladin

Taste the Family

Birrificio Baladin

Beschäftigt man sich mit der italienischen Craftbeer Szene kommt man an einem Namen nicht vorbei: Teo Musso.

Umso schöner das Andy in seinem diesjährigen Italienurlaub rein zufällig auf die Biere von Birra Baladin gestoßen ist. Beim Schlendern durch die Gassen von Pesciera del Garda fiel ihm die Außenwerbung eines kleinen Restaurants (Marco e Daniela) auf, welche im speziellen auf die Biere hinwies. Kurzerhand wurde ein schönes 7er Set der Birra Baladin Reihe gekauft.

Nach entsprechender Recherche freuten wir uns umso mehr auf dieses besondere Tasting.
Alleine schon das Design der Flaschen mutet besonders Edel an und erinnert tats√§chlich mehr an eine gute Flasche Wein- als eine Bierflasche. Chris m√∂chte das ganze sogar als Parisienne Kunst bezeichnen. Auch hier gibt Teo Musso nichts aus der Hand und √ľbernimmt die optische Gestaltung der Flaschen selbst.

Die italienische Verbundenheit zur Familie zeigt sich darin das einige seiner Bierkreationen nach seiner Frau bzw. seinen Kindern benannt wurden.
Schon in den 80er Jahren er√∂ffnete Teo Musso eine v√∂llig italienuntypische Bierbar mitten im Weinanbaugebiet. Mit √ľber 200 verschiedenen Biersorten begeisterte er nach anf√§nglicher Zur√ľckhaltung die weinverbliebten Italiener.

Doch das war ihm nicht genug. Er wollte das perfekte Bier – er wollte sein Bier. Auf diversen Reisen nach Belgien eignete sich Teo Musso das Bierbrauen selbst an. Seither experimentiert er mit den ‚Äěverr√ľcktesten‚Äú Dingen um seine Sude zu perfektionieren. Ein Zeit lang wurde das Bier sogar w√§hrend des G√§rprozesses mit unterschiedlichster Musik beschallt. Man kann davon halten was man m√∂chte, der Erfolg gibt Musso Recht. Und so sind seine Kreationen weltweit unter anderem in Sternerestaurants zu finden.

Nora

Los geht‚Äôs mit dem Nora und wie es damit losgeht. Benannt nach Musso‚Äôs Ehefrau erwartet uns hier ein wunderbar bernsteinfarbenes Bier im Glas. Beim Geruch merkt man gleich: Das ist kein gew√∂hnliches Bier. Es f√§llt uns schwer die unterschiedlichen Aromen einzuordnen und es soll sich auch gleich zeigen warum. V√∂llig un√ľbliche Zutaten haben hier den Weg in den Sud gefunden. Zur√ľckgehend auf eine alte Brautradition aus dem 9. Jahrhundert, also weit vor dem allzu bekannten Reinheitsgebot.

So finden sich auf der Zutatenliste unter anderem Kamut Hopfen (Kamut ist ein alt-√§gyptischer Begriff und bedeutet ‚ÄěSeele der Erde‚Äú), frische Myrrhe, Orangenschale, Ingwer und Dattelsirup. Und so l√§sst sich der Geruch schon fast orientalisch beschreiben. W√§re da nicht die leuchtend orangene Farbe k√∂nnte man fast an ein leicht aromatisiertes Witbier denken. Wow, was f√ľr ein Einstand.

Nora
Isaac

Isaac

Als n√§chstes gie√üen wir uns Issac ins Glas. Hierbei handelt es sich jetzt tats√§chlich um ein klassisch belgisches Wit-Bier. Der Koriander zeigt sich direkt in der Nase, aber ohne den oftmals weizigen Bananen-Geruch. Sehr angenehm und macht Freude auf den ersten Schluck. Hier merkt man sofort eine kr√§ftige Kohlens√§ure und den √ľblichen Koriander. Auch die Orangenschale knallt voll durch. Leicht blumig und frisch. Der Koriander liegt sehr lange auf der Zunge und die milden 10 IBU sorgen f√ľr einen leichten, angenehmen Trinkgenuss.

Isaac

Als n√§chstes gie√üen wir uns Issac ins Glas. Hierbei handelt es sich jetzt tats√§chlich um ein klassisch belgisches Wit-Bier. Der Koriander zeigt sich direkt in der Nase, aber ohne den oftmals weizigen Bananen-Geruch. Sehr angenehm und macht Freude auf den ersten Schluck. Hier merkt man sofort eine kr√§ftige Kohlens√§ure und den √ľblichen Koriander. Auch die Orangenschale knallt voll durch. Leicht blumig und frisch. Der Koriander liegt sehr lange auf der Zunge und die milden 10 IBU sorgen f√ľr einen leichten, angenehmen Trinkgenuss.

Isaac

Rock n Roll

Das dritte Bier im Bunde ist das Rock‚Äôn Roll. Es verspricht vom Name her eine etwas h√§rtere Gangart, als die ersten 2 probierten Sude. Das Rock’n Roll besticht durch seine fruchtig-hopfige Note und Passionsfrucht und/oder Grapefruit im Geruch. Das leichte kratzen im Hals l√§sst sich nur durch Pfeffer erkl√§ren. Wir haben die Grapefruit wieder sehr angenehm im Abgang.

Rock n Roll

Birra NazionAle

Als nächstes kommt das Baladin Birra NazionAle. Hier hat Teo Musso ein Pale Ale gebraut welches voll und ganz seinem Heimatlandland Italien gewidmet ist. Es ist das erste zu 100% italienische Bier, denn alle Zutaten stammen ausschließlich aus Italien.

Mit seiner goldenen Farbe, riecht es bananig-weizig mit feinen Hopfennoten. Im Antrunk jedoch keine Spur von Banane. Eine leichte Zitrusnote mit einem Hauch Koriander. Ein sehr erfrischendes s√ľffiges Bier, welches uns gut gefallen hat und wunderbar zur musikalischen Untermalung von AC/DC passt. Chris ist sich hier sicher: Astringierende Tendenz in der hinteren Zungengegend.

Birra Nazionale
Birra Nazionale

Birra NazionAle

Als nächstes kommt das Baladin Birra NazionAle. Hier hat Teo Musso ein Pale Ale gebraut welches voll und ganz seinem Heimatlandland Italien gewidmet ist. Es ist das erste zu 100% italienische Bier, denn alle Zutaten stammen ausschließlich aus Italien.

Mit seiner goldenen Farbe, riecht es bananig-weizig mit feinen Hopfennoten. Im Antrunk jedoch keine Spur von Banane. Eine leichte Zitrusnote mit einem Hauch Koriander. Ein sehr erfrischendes s√ľffiges Bier, welches uns gut gefallen hat und wunderbar zur musikalischen Untermalung von AC/DC passt. Chris ist sich hier sicher: Astringierende Tendenz in der hinteren Zungengegend.

Wayan

Als f√ľnftes Bier der Birra Baladin, gie√üen wir uns Wayan ins Glas. Hierbei handelt es sich um ein Saison oder auch Farmhouse Ale, wenn auch eine sehr spezielle Interpretation davon. Es ist ein sehr komplexes Bier. Mit 17 Zutaten braucht es schon einiges an Erfahrung sich auf die einzelnen Geschmackskomponenten einlassen zu k√∂nnen.

Mit Gerste, Weizen, Dinkel, Hafer und Roggen finden sich schon mal einige Vertreter der verschiedenen Getreidearten im Sud. Dazu kommen diverse Hopfensorten und verschiedene Gew√ľrze, unter anderem der beliebte Koriander. Man braucht tats√§chlich eine Weile, die Vielzahl an Zutaten auch nur Ansatzwei√üe zu erahnen. Bei diesem Craft Bier sollte man nicht nach dem ersten Schluck urteilen, sondern sich erstmal voll darauf einlassen, bevor man sein Urteil bildet.

Wayan
Super bitter

Super Bitter

Die Vorletzte Runde bestreitet das Birra Baladin Super bitter. Bei dem Namen wird einem irgendwie Angst und Bange – braucht es aber nicht. Es handelt sich um ein kupferfarbenes, fast goldenes Strong Ale, mit einer ganz leichten Tr√ľbung. Es richt super fruchtig wie ein IPA. Dazu malzig s√ľ√ü ‚Äď einfach herrlich. Im Antrunk ist es blumig und zeigt keine Spur von Bitterkeit. Dazu wird es von einer kr√§ftigen Kohlens√§ure unterst√ľtzt. Wir meinen Nuancen von Trockenfr√ľchten in diesem vielschichtigen Sud zu schmecken und bewerten das Super Bitter als super Bier mit einer hohen Drinkability.

Super Bitter

Die Vorletzte Runde bestreitet das Birra Baladin Super bitter. Bei dem Namen wird einem irgendwie Angst und Bange – braucht es aber nicht. Es handelt sich um ein kupferfarbenes, fast goldenes Strong Ale, mit einer ganz leichten Tr√ľbung. Es richt super fruchtig wie ein IPA. Dazu malzig s√ľ√ü ‚Äď einfach herrlich. Im Antrunk ist es blumig und zeigt keine Spur von Bitterkeit. Dazu wird es von einer kr√§ftigen Kohlens√§ure unterst√ľtzt. Wir meinen Nuancen von Trockenfr√ľchten in diesem vielschichtigen Sud zu schmecken und bewerten das Super Bitter als super Bier mit einer hohen Drinkability.

Super bitter

Leön

Jedes Tasting geht leider mal zu Ende und heute macht den Abschluss das Le√∂n, auch wieder nach einem der S√∂hne Musso‚Äôs benannt. Das nach Art eines belgischen Dark Ales gebraute Bier, war urspr√ľnglich als Weihnachtsbier geplant, fand jedoch soviele Anh√§nger, das es nun dauerhaft im Programm ist.

Dieses Dark Ale pr√§sentiert sich tief dunkel im Glas mit einem tollen Schaumkrone. Im Duft entickelt es sich zu einem wahren Aromafeuerwerk. Zudem nehmen wir sehr sanfte Obstnoten unterschiedlichster Art wahr. Sehr samtig rinnt es im Anschluss am Gaumen vorbei und hinterl√§sst ein intensives Schokoaroma mit einem Hauch von Trockenfr√ľchten. Wir w√ľrden das Le√∂n sogar als Highlight dieses tollen Tastingsets bezeichnen.

Leon

Insgesamt eine tolle Reise in die italienische Craftbeerszene und mittlerweile können wir die tollen Bier von Birra Baladin sogar beim Bierhändler unseres Vertrauens kaufen. Auf jeden Fall sind diese Biere etwas Besonderes und sollten von jedem Craftbeer Liebhaber einmal probiert werden. Ein Must-Taste quasi. Dann erst wird man verstehen, warum Teo Musso auch als Virtuose am Braukessel bekannt ist.

Grazie Birrificio Baladin!