Die neue Bierkultur 4.0

Begeisterung, Leidenschaft, Faszination

Die neue Bierkultur 4.0

Die neue Bierkultur 4.0 wurde uns vom Fachverlag Hans Carl und Calibri geschickt. Die Autoren sind Markus Fohr, Axel Kiesbye und Wolfgang Stempfl.

Über die neue Bierkultur 4.0

Als wir schon angefangen haben uns durch das Buch durchzustöbern, war sofort klar, dieses buch packt uns total. Angefangen mit einem Zitat von Albert Einstein: „Drei Dinge sind unendlich, das Universum, die menschliche Dummheit und die Vielfalt des Bieres, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Bier ist Vielfalt, ein ganzes Universum sozusagen und das fängt bei er Geschichte der Menschheit an und hört bis heute nicht auf. Gersten, Hopfen, Malz und Wasser sind mit der Hefe, die wichtigsten Rohstoffe im Bier. Aber dazu kommen auch noch Kräuter, Gewürze, Früchte, Honig, Kaffee und jede Menge mehr. Die Brautechniken und die Reifung des Bieres ermöglichen unendliche Möglichkeiten.

In diesem Buch werden aus professioneller Sicht, die Rohstoffe, das Sudhaus, die Gärung, die Lagerung und Reifung, die Filtration, Aufbau und Betrieb einer Schankanlage, Reinigung, Gläserpflege und richtiges Zapfen zunächst erklärt. Bevor es dann in großen Schritten zu einem der interessantesten Parts des Buches geht, der Sensorik. Hier lernt man die Grundlagen für Bierverkostung kennen und die psychologischen Zusammenhänge beider Bewertung von Bieren. Geschmacksfehler erkennen und die Organisation von Bierverkostungen bilden den abschließenden Rahmen zu diesem Kapitel.

Faszinierend sind auch die verschiedenen Bierstile dieser Welt. Und ebenso interessant, wie unterhaltsam, wie man einen Bierkeller richtig orangisiert. Ein paar Marketing Grundlagen schließen sich an und gehen über in den Part Foodpairing. Weiter tolle Tipps und Tricks zur Ernährung und Gesundheit helfen dem Leser dabei, sich und der Bierwelt noch weiter zurecht zu finden. Das richtige Bierglas für den richtigen Anlass und die richtige Biersorte darf nicht fehlen dabei und zu guter Letzt noch ein paar psychologische Faktoren, sehr gut erklärt. Die zukunftsorientierten Trendanalysen sind mit am entschiedensten für unsere Kauffrage zum Buch. Hätten wir es dankbarer Weise nicht geschenkt bekommen, so hätte uns spätestens diese Sparte überzeugt es kaufen zu müssen.

Die neue Bierkultur 4.0 kaufen >