Von Michael Hinterleitner von Zalto Glas wurde uns dieses Video von Aldo Sohm, dem Chefsommelier in einem renomierten Sterneresaturant. Generell gilt: „Zum Polieren bitte zwei Tücher verwenden. Trocknen Sie zuerst die Bodenplatte. Das Glas in eine Hand legen und mit der anderen den Kelch polieren. Beim Polieren des Kelches niemals das Glas an der Bodenplatte halten.” Beim Spülen in der Maschine ist darauf zu achten, immer ein Glasprogram zu verwenden (entweder mit einem Glas-icon oder einer Temperatur bis 55°) und die Dosierung der Tabs oder dem Mittel gering zu halten (auch keine Zusätze wenn in den Tabs schon enthalten, Pulver sind generell besser zu dosieren, Tabs enthalten meist schon alles und Additive oder Klarspüler sind überflüssig. Auch sind phosphatfreie Spülmittel wegen dem aggressiven Phosphatersatz zu vermeiden und die Gläser sollten nicht lange im Dampf stehen zu lassen, wenn der Spülvorgang zu Ende ist.