Au├čergew├Âhnliche Biere

Hoop Sweet Spring Bison Grass Bock

Hoop Sweet Spring Bison Grass Bock

Hoop Bison Grass Bock titel
Hoop Bison Grass Bock flasche

Beschreibung

Es gibt ja schon einige Bison Gras Getr├Ąnke auf dem Markt, aber ein Bier mit bison Gras und dazu noch ein Bock haben wir noch nie gesehen. Grund genug diesen Hoop Sweet Spring Bison Grass Bock aus dem Bio-Supermarkt in Amsterdam direkt mitzunehmen. Hoop Bier ist in zwei Brands aufgeteilt, einmal Hoop und Breugem. Das Label wird von den zwei Kanadiern Pierre Yves Lavoie und Patrick Breugem geleitet. Seit 2017 brauen die Jungs ihr eigenes Bier in Holland und bringen immer wieder spannende neue Sorten auf den Markt.

Klar goldorange und mit einem feinen Schaum kommt das Bockbier ins Glas. Ein Geruch von Marzipan und Biskuit erf├╝llt sie Luft. Auf der Zunge bekommen wir dazu noch Heunoten und eine leichte malzige Textur. Die Mitte ist weich dezent rezent und der Abgang spielt voll mit Nuancen von Amarettini. Sehr lecker und s├╝ss s├╝ffig.

Specials

Das Besondere an diesem Bockbier ist wohl, dass es mit Bison Gras eingebraut ist. Man schmeckt nicht viel davon aber die Heunote und die leicht s├╝ffige Balance im Abgang machen es schon zu etwas Besonderem.

Hoop Logo
Hoop Bison Grass Bock flasche

Beschreibung

Es gibt ja schon einige Bison Gras Getr├Ąnke auf dem Markt, aber ein Bier mit bison Gras und dazu noch ein Bock haben wir noch nie gesehen. Grund genug diesen Hoop Sweet Spring Bison Grass Bock aus dem Bio-Supermarkt in Amsterdam direkt mitzunehmen. Hoop Bier ist in zwei Brands aufgeteilt, einmal Hoop und Breugem. Das Label wird von den zwei Kanadiern Pierre Yves Lavoie und Patrick Breugem geleitet. Seit 2017 brauen die Jungs ihr eigenes Bier in Holland und bringen immer wieder spannende neue Sorten auf den Markt.

Klar goldorange und mit einem feinen Schaum kommt das Bockbier ins Glas. Ein Geruch von Marzipan und Biskuit erf├╝llt sie Luft. Auf der Zunge bekommen wir dazu noch Heunoten und eine leichte malzige Textur. Die Mitte ist weich dezent rezent und der Abgang spielt voll mit Nuancen von Amarettini. Sehr lecker und s├╝ss s├╝ffig.

Specials

Das Besondere an diesem Bockbier ist wohl, dass es mit Bison Gras eingebraut ist. Man schmeckt nicht viel davon aber die Heunote und die leicht s├╝ffige Balance im Abgang machen es schon zu etwas Besonderem.

Details & Zutaten

AlkoholgehaltAkoholgehalt:

6,6 %

Stammwu╠łrze Stammw├╝rze:

HopfenbittereBitterwert:

25 IBU

Trink-Temperatur Temperierung:

8-12┬░C

FoodpairingFoodpairing:

Weihnachtsgans

Tasting Notes

FarbeAussehen:

Goldorange / klar / feinporige Schaumkrone

GeruchGeruch:

Bisquit

Geschmack Geschmack:

Malz, Heu, Amarettini