Taste the Family

Welde Durstiger Donnerstag

Taste the Family

Welde Durstiger Donnerstag

Wir sind eingeladen worden von Welde zu einem Tasting am „Durstigen Donnerstag“ mit den beiden Biersommeliers Max Spielmann und Malte Brusermann. An diesem stürmischen 11. März 2021 geht es um die Frauen in der Braubranche. Passen dazu gibt es eine schöne Auswahl an tollen Bieren. Wir freuen uns schon drauf und sind auf die Biere gespannt.

Wie ihr alle wisst war Bier brauen früher Frauensache. Das geht schon bis zu Hildegard von Bingen zurück im 12 Jahrhundert. Hopfen half damals bei Einschlafproblemen und wurde als Heilpflanze kultiviert. Katharina von Bora hat im 16. Jahrhundert dann als erste Brauerei ihres Standes damit leckere Biere eingebraut und schaffte es so das Bier haltbarer zu machen. Zu dieser Zeit war das Bier auch in Männerhand. Die Klöster verfügten über die teilweise besten Biere dieser Zeit. Und so wurde aus einer Notwendigkeit ein Beruf und die ersten Brauer pappten aus dem Boden.

Heute gibt es einige Frauen, die sich in Deutschland mit Bier beschäftigen. Und genau um diese Vorreiterinnen geht es hier. Ohne Bart geht es los mit Emma Kuckucksrot, dass zu einem Favoriten der deutschen Craftbierszene für uns zählt. Almut Emma Zinn braut unter ihrem Label Emma Biere ohne Bart in Freiburg seit 2015.

Zum Start gibt’s ein frisch gezapftes Bier im TV und neue Gläser. Apropos wir haben auch ein schickes IPA Glas mitbekommen. Zum reinkommen ist ein leckeres Fassbier natürlich das Beste. Leider sind wir schon lange nicht mehr zu dieser Freude gekommen. Aber Hoffnung gibt es.

Kurpfalz Bräu Helles

Was wir nicht wussten, dass das Kurpfalzbräu ebenfalls mit dem kleinen Hellen zu Welde gehört. Ein sehr schmackhaftes und eigenständiges Bier muss man sagen, dass uns sehr gut schmeckt. Seit 2015 ist Welde nicht nur mit dem Slow Brewing Siegel ausgezeichnet, sondern hat seitdem auch einige Awards gewonnen. Also auf ein wohl mit dem Zwiwi.

Kurpfalz Bräu Helles
Frreie Brau Union Bremen Kräusen

Freie Brau Union Bremen Kräusen

Los geht’s mit den beiden Mädels Nina, der Bierkönigin Baden Württemberg und Melanie, der Biersommeliere. Den Anfang macht das schicke Kräusen aus Bremen. Doreen Gaumann, zuständig für die Prozesse und Brauerin in der Freien Brau Union Bremen kommt als erste Frau und eine der jüngsten Brauerinnen mit 24 auf den Plan mit dem Kräusen. Durch das weiche Trinkwasser schmeckt das Bier klasse. Frisch und locker leicht, aber dabei immer bodenständig. Ein Kräusen ist übrigens ein Bier das voll vergoren ist und dem ein geringer Teil von Jungbier zugesetzt wird zur Nachreifung. Im Prinzip die norddeutsche Version eines Kellerbieres.

Freie Brau Union Bremen Kräusen

Los geht’s mit den beiden Mädels Nina, der Bierkönigin Baden Württemberg und Melanie, der Biersommeliere. Den Anfang macht das schicke Kräusen aus Bremen. Doreen Gaumann, zuständig für die Prozesse und Brauerin in der Freien Brau Union Bremen kommt als erste Frau und eine der jüngsten Brauerinnen mit 24 auf den Plan mit dem Kräusen. Durch das weiche Trinkwasser schmeckt das Bier klasse. Frisch und locker leicht, aber dabei immer bodenständig. Ein Kräusen ist übrigens ein Bier das voll vergoren ist und dem ein geringer Teil von Jungbier zugesetzt wird zur Nachreifung. Im Prinzip die norddeutsche Version eines Kellerbieres.

Frreie Brau Union Bremen Kräusen

Störtebeker Atlantik Ale

Weiter geht es mit dem nächsten Bier und mit der deutschen Weltmeisterin der Biersommeliers Elisa Raus, die für Störtebeker unterwegs ist und einem echten Klassiker der Marke – dem Atlantik Ale. Eines der beliebtesten Biere in Deutschland und ein echter Klassiker, den wir eigentlich immer im Kühlschrank haben. Das Bier ist goldgelb und schmeckt einfach fantastisch frisch, durch die Nachhopfung und die Zitrusnote im Antrunk. Den beiden Mädels scheint es auch zu munden. Kein Wunder bei Citra, Perle, Tradition , Cascade und Amarillo. Und klasse, dass Elisa direkt Live dabei ist.

Störtebeker Atlantik Ale

Welde Badisch Gose

Von Welde gibt es heute die badisch Gose. Eines unserer ersten Tastings mit Welde ging auch unter anderem über dieses schmackhafte Bier. Den ersten Kontakt aber haben wir auf dem Craftbeer Festival 2018 in stuttgart gemacht. Zu Ehren von Barbara und Elisabeth Welde, die in den schlimmen Zeiten zu Anfang des 20. Jahrhunderts Ehemann, Vater und Sohn starben und die Mädels die Arme hochgekrempelt haben und weitermachten.

Welde Badisch Gose
Welde Badisch Gose

Welde Badisch Gose

Von Welde gibt es heute die badisch Gose. Eines unserer ersten Tastings mit Welde ging auch unter anderem über dieses schmackhafte Bier. Den ersten Kontakt aber haben wir auf dem Craftbeer Festival 2018 in stuttgart gemacht. Zu Ehren von Barbara und Elisabeth Welde, die in den schlimmen Zeiten zu Anfang des 20. Jahrhunderts Ehemann, Vater und Sohn starben und die Mädels die Arme hochgekrempelt haben und weitermachten.

Schneeeule Marlene

In Berlin sitzt Ulrike Genz mit der Schneeeule Brauerei. Hier tritt die schöne Marlene, angelehnt an Marlene Dietrich auf den Plan. Eines der Klassiker ihrer Brauerei und ein immer gerngesehener Gast im Tasting. Wir selbst haben fast alle Biere von Ulrike schon probiert und sind große Weissbierfans, Ein wirklich toller Genuss. Im Sommer natürlich noch besser.

Schneeeule Marlene

Emma Biere Ohne Bart Kuckucksrot

Emma Biere ohne Bart ist auch mit dabei und das leckere Bierchen von Almut Emma Zinn Kuckucksrot geht es weiter. Das Bierchen gehört definitiv zu einem unserer Lieblinge in der deutschen Craftbierszene. Sehr schönes Bier und schon lange nicht mehr getrunken. Wir haben die Brauerin Almut damals live beim Craftbier Festival 2018 in Stuttgart getroffen und sie hat uns ein wenig über ihre Leidenschaft für gutes Bier erzählt.

Emma Biere ohne Bart Kuckucksrot
Emma Biere ohne Bart Kuckucksrot

Emma Biere Ohne Bart Kuckucksrot

Emma Biere ohne Bart ist auch mit dabei und das leckere Bierchen von Almut Emma Zinn Kuckucksrot geht es weiter. Das Bierchen gehört definitiv zu einem unserer Lieblinge in der deutschen Craftbierszene. Sehr schönes Bier und schon lange nicht mehr getrunken. Wir haben die Brauerin Almut damals live beim Craftbier Festival 2018 in Stuttgart getroffen und sie hat uns ein wenig über ihre Leidenschaft für gutes Bier erzählt.

BRLO You are on mute

Seit 2016 arbeitet die Brauereigründerin aus Berlin Katharina Kurz bei BRLO und sorgt für richtig spannende Biere. Das Bier mit dem schönen Namen „You’re on mute“ , ein West Coast IPA sagt mal kurz durch: „Mach das Mikro aus“ und geniess mal ein bisschen. Goldgelb und klar steht es mit feinem Schaum im Glas. De Geruch ist Citrus, Hopfen und Maracuja. Wirklich ein Highlight zum Abschluss.

BRLO you are on mute

Vielen dank an Welde für das leckere und informative Tasting. Es hat mega Spass gemacht und wir haben nebenbei auch viel gelernt. Die kurzen Filme, die lustig lockere Stimmung und die Erklärungen machen echt richtig Spass. Gerne wieder!