Yorbay Fotobox

Yorbay Fotobox

Wenn man professionelle Bier Fotos machen will, braucht man auch als Blogger professionelles Equipment. So haben wir Yorbay gefragt nach einer Fotobox und prompt eine geschickt bekommen. Die Yorba Boxen sind von hoher Qualit√§t und arbeiten mit LED Licht, was Strom spart und f√ľr ein deutlich reineres Licht sorgt. Aber zun√§chst muss die Box erstmal aufgebaut werden.

Anfänge

Aller Anfang ist schwer. Wir lesen die Bedienungsanleitung und legen sofort los. Die Yorba Box kommt in einer stabilen Tragetasche, so das man sie in jeden Urlaub bequem mitnehmen kann. Mit dabei sind zwei LED Streifen, jede Menge St√§be und Eckst√ľcke, ein Boxmantel, Adapter f√ľr die LEDs, drei Hintergr√ľnde f√ľr die Fotos und eine Abdeckung f√ľr den Himmel, die als Softbox dient.

Aufbau

Wir setzen die St√§be zu einem Boxger√ľst in etwa 5 Minuten schnell zusammen. Danach ziehen wir den Boxmantel √ľber die St√§be. Hier ist egal von welcher Seite man das macht. Nach der festen Anbringung nehmen wir die LED Streifen und kicken sie mit Hilfe der in der Box am Himmel befestigten Magnetstreifen einfach nach oben an. Die LEDs haben ebenso zwei Magnetfelder links und rechts. Damit ist das Anbringen ein Kinderspiel. Nur noch ausrichten und die zwei Kabel durch die √Ėse an der Seite ziehen, fertig. Die Kabel werden mit den Adaptern verbunden und mit Hilfe einer dreifach Steckdose angeschlossen.

Einstellen und fertig

Nun muss man den Himmel innen mit kleinen Haken befestigen. Das geht am Besten indem man die Haken an der Seite, die St√§be umschlie√üend stabil anbringt. Fertig ist die Box f√ľr das erste Foto. Wir nehmen direkt unser alkoholfreies Nittenauer, dass ihr auch auf Instagram in unserer neuen Poststrecke ‚ÄěBier der Woche‚Äú sehen k√∂nnt, zur Hand und richten das Licht aus. Um das Licht richtig auszurichten hat man zwei Stellschrauben an der Hand. Einmal kann man die LED Streifen am Himmel verschieben und zum Zweiten kann man mit Hilfe der dimmbaren Adapter die Lichtintensit√§t steuern. Jetzt schnell das Foto gemacht und ab in die Postproduktion. Fertig ist das Bild.

Danke an Yorbay f√ľr diese coole Fotobox. Wir werden sie jetzt √∂fter f√ľr schicke Fotos einsetzen, denn die mitgelieferten Hintergr√ľnde sind v√∂llig ausreichend und k√∂nnen so angebracht werden, dass eine sogenannte Hohlkehle entsteht, was es einerseits leichter macht, die Bilder zu bearbeiten, aber auch den Horizont offen l√§sst, sollte man sie direkt verwenden wollen. Viel Spass beim Fotografieren!

Die Yorba Box gibt’s hier >