Die Kelten

100 - Die Kelten

Der griechische Geschichtsschreiber Poseidonios hat über keltische Versammlungen festgehalten: „Die Mittelklasse trinkt Weizenbier mit Honig“. Die meisten jedoch trinken einfaches Bier zu dieser Zeit, das curcuma genannt wird. Es wird gemeinsam aus einem kleinen Becher in mäßigen Schlücken getrunken. Die Germanen haben die Technik der Bierherstellung von den Kelten schließlich übernommen. Sie vermälzten Getreide und würzten das Bier mit Bilsenkraut, Hagel, Prost, Eichenrinde und Wacholderbeeren. Der Aufgabenbereich des Bierbrauens fiel in dieser Zeit den Frauen zu.

↢ Zurück zur Übersicht

Impressum   |   Datenschutzlogo_kraftbier_light

logo_footer_white

©Kraftbier0711

X