Hallertauer Mittelfrüh

Beschreibung

Der Hallertauer Mittelfrüh gehört zu den deutschen hochfeinen Aromasorten und hat kräuterartige, blumige und grasige Aromen im Angebot. Die Hopfensorte ist jedoch schwer anzubauen, da sie sehr anfällig für die Welkekrankheit ist. Deswegen gab es in Deutschland einige Zeit einen großen Rückgang des Anbaus. Der Vorteil des Hallertauer Mittelfrüh Hopfens besteht darin, dass er sich für nahezu jede deutsche Biersorte eignet. Er wird aber auch gerne für Lambic- und amerikanische Biere eingesetzt, wie das berühmte Brooklyn Lagerbier.

Alphasäuregehalt 3,7-4,6 %

Ölgehalt 0,7-1,3 ml / 100gr

Aroma

Blumig
Würzig
Citrus
Fruchtig
Grün-grasig