Taste the Family

Pivovar Garp

Taste the Family

Pivovar Garp

Der liebe Benni von AleHub hat uns ein paar feine Bierchen mitgebracht von Pivorar Garp aus Tschechien. Die Brauerei ist recht klein, aber macht daf√ľr feine handgemachte Biere. Neben dem Lager und zwei IPAs gibt es auch saisonale Speziali√§ten. Ein Mischung beider Welten durften wir an diesem Tag verkosten.

Sorachi Ace IPA

Der ber√ľhmte Sorachi Hopfen kam hier zum Einsatz in dem bernsteinfarbenen Bier, dass mit einem hellbraunen Schaum auftritt. Der Geruch ist Citrus und der Antrunk Orangemaracuja. Die Mitte ist spritzig und gut karbonisiert. Eher sommerlich erfrischen und der Abgang kommt mit einer leichten R√∂ste und Bananennoten an den Start. Das liegt an dem dazugegebenen Weizen im Bier. Zitrusnoten untermalen das leicht adstringierende Mundgef√ľhl und harmonieren die tiefen Honignoten.

Sorachi Ace IPA
India Pale Lager

India Pale Lager

Das Lager ist Braunbernsteinfarben und hat eine Bl√ľtenweisse Schaumkrone zu bieten. Neben diesen zwei Eigenschaften kommt noch ein Duft von Heu und Citrusnoten hinzu. Wohl gehopft ist auch der Antrunk mit seinen leichten Citrust√∂nen. Der Antrunk ist spritzig und ebenso sommerlich karbonisiert wie sein Vorg√§nger. Hinten kommen leichte Mandarinennoten zum ausklingen und dazu gesellt sich eine moderate Bitterkeit.

India Pale Lager

Das Lager ist Braunbernsteinfarben und hat eine Bl√ľtenweisse Schaumkrone zu bieten. Neben diesen zwei Eigenschaften kommt noch ein Duft von Heu und Citrusnoten hinzu. Wohl gehopft ist auch der Antrunk mit seinen leichten Citrust√∂nen. Der Antrunk ist spritzig und ebenso sommerlich karbonisiert wie sein Vorg√§nger. Hinten kommen leichte Mandarinennoten zum ausklingen und dazu gesellt sich eine moderate Bitterkeit.

India Pale Lager

Rye IPA

Bernstein und mit einem feinen Schaum in Elfenbeinfarbe kommt ein Citrusgeruch mit leichtem Getreideanteil in die Nase. Der Antrunk ist herber als seine IPA Mitstreiter und zeigt sowohl Heunoten als auch Waldhonig. Die Mitte spritzig, wie die beiden anderen Biere, lenkt zum Abgang mit einer malzigen Rests√ľ√üe und tiefen Honignoten ein.

Rye IPA

Session IPA

In Sachen IPA sind die Jungs ganz schön gut. Das beweist auch das opak goldorangenen mit wenig Schaum benetzte Session IPA. Der Geruch ist deutlich maracujalastiger und bekommt eine leichte Apfelsäure dazu auf der Zungenspitze. In der Mitte wirkt es weich und der Abgang ist eher mit Säure ummantelt.

Session IPA
Session IPA

Session IPA

In Sachen IPA sind die Jungs ganz schön gut. Das beweist auch das opak goldorangenen mit wenig Schaum benetzte Session IPA. Der Geruch ist deutlich maracujalastiger und bekommt eine leichte Apfelsäure dazu auf der Zungenspitze. In der Mitte wirkt es weich und der Abgang ist eher mit Säure ummantelt.

Danke an AleHub und an Pivovar Garp.