Craft Bier

einfach selber brauen

Craft Bier einfach selber brauen

Wir haben das kleine Buch Craft Bier einfach selber brauen in einem Biergeschäft um die Ecke entdeckt und wollten es unbedingt hier auf dem Blog Euch vorstellen. Das Buch ist erschienen im Ulmer Verlag und von Ferdinand Laudage zusammengetragen worden.

Über Craft Bier einfach selber brauen

Mit dem Spruch „Crew it yourself“ fängt es an. Überall auf der Welt, allen voran Amerika, wird Craft Bier in Eigenregie gebraut. Man hat genug von den industriell hergestellten Bieren, die gefühlt alle ähnlich schmecken. Dieses Buch gibt Euch eine Brauanleitung und zeigt auf unkomplizierte Weise, wie man sein erstes eigenes, süffiges, Craftbier brauen kann. Schritt für Schritt wird man in das Heimbrauen eingeführt und bekommt dabei jede Menge hilfreiche Tipps. Wichtig is allerdings, das man sich genug Zeit für die Braupremiere nimmt. Geduld ist eine der wichtigsten Tugenden beim Brauen. Angefangen von der Einrichtung des Arbeitsplatzes, über das hygienische Reinigen der Einzelnen Komponenten, über die Jodprobe, das Abmaischen, die Läuterruhe, die erste Hopfengabe, das erneute Läutern, dem Nachguss, das Kochen, den Whirlpool, und so weiter, bis schließlich zur Gärung wird hier alles genauestens beschrieben. Aus Liebe zu den Rohstoffen sind die hinteren Seiten Gerste, Wasser, Malz und Hopfen gewidmet. Ebenfalls werden diverse Hopfenarten für den Brauvorgang beschrieben und Tipps zur Kalthopfung gegeben. Da bleibt nur noch die Frage, wann können wir endlich anfangen?

Dieses Buch ist der absolute Hammer für jeden Craft Bier Liebhaber. Das Brauen geht einfach und man kann sich absolut auf ein tolles Endprodukt freuen.

Das Buch gibt’s hier zu kaufen