Gesund mit Bier

Immunstärkend, äußerliche und innerliche Anwendung.

Gesund mit Bier

Wir haben ein spannendes Buch erhalten vom Herbig Verlag, geschrieben von Ellen Heidböhmer mit dem Titel Gesund mit Bier – Immunstärkende, äußerliche und innerliche Anwendungen.

Über Gesund mit Bier

Viele würde sagen, wie kann man denn bitte von Bier gesund werden? Bier ist doch alkoholisch und das bringt eher Probleme als Heilung mit sich, oder? Falsch gedacht. Bier oder vielmehr der Hopfen hat schon seit Jahrtausenden heilende Wirkung auf den menschlichen Körper. Vor unserer Neuzeit war Bier ein Heilmittel, das bestätigt der anfängliche Abriss durch die Biergeschichte im Buch.

Ebenso steht da, dass eine englische Studie herausgefunden hat, dass im Jahr 93.000 Liter Bier in Bärten verschwinden. Über die bekanntesten Biersorten, kommen wir zu den Bestandteilen von Bier und den chemischen Bausteinen, die darin enthalten sind. Wer es genauer wissen möchte, dem sei gesagt Bier enthält den Mineralstoff Calcium, Phosphat, Chlorid, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Sulfur, die Spurenelemente Eisen, Kupfer, Mangan, Zink und die B-Vitamine B1, B2, B3, B4, B5. Dazu kommen weitere 8000 Inhaltsstoffe, die aufzuzählen, hier den Rahmen sprengen würde.

Dazu wirkt die Hefe im Bier antibakteriell, antioxidativ, appetitfördernd, entzündungshemmend, gut auf das Bindegewebe, gut für die Haut, kräftigend für die Haare und Nägel und lindernd bei Allergien. Fantastisch was Bier so kann, aber damit nicht genug. Tees und kulinarische Hauptspeisen und Raffinessen warten auf jeden Leser, Soßen, Aufstriche, Suppen und Muffins und Waffeln als Nachtisch. Die Vielfalt für Bier scheint gar grenzenlos zu sein und sie schmeckt genial.

Wer jetzt noch nicht genug hat, der sollte sich das Buch unbedingt besorgen, denn Bier ist nicht nur zum trinken da, sondern bietet so viel mehr.

Gesund mit Bier Buch hier kaufen >