Klattschen

Klattschen

Wir haben den Kracher in Sachen Party und Trinkspiele bekommen. Klattschen von den Denkriesen ist eines der besten Trinkspiele aller Zeiten, zumindest sagt das die Verpackung. Also wollten wir es genau wissen und haben es kurzer Hand ausprobiert. Mit dabei sind 60 Spielkarten und 25 verschieden Anweisungen. Die Kartenetuis sind hochwertig und stabil aus Pappe. Bei der Lasche befindet sich eine Satzung, die verhindert, dass die Packung bei mehrmaliger Benutzung schnell ausreisst.

Zu Beginn des Gartenspiels werden die Karten gemischt und mit der Bildseite nach und im Kreis verteilt. Jeder Spieler erhält ein volles Glas mit einem Drink. In unserem Fall gibt’s ein schönes selbst gebrautes. Dann zeiht jeder Spieler der Reihe nach je eine Karte aus dem Kartenkreis. Die Karte hat Anweisungen parat wie zum Beispiel Sam Yuk Gu. Das heisst übersetzt „Drei, Sechs, Neun“. Im Uhrzeigersinn müssen die Spieler jetzt zählen. Für jede Drei, Sechs oder Neun müssen die Spieler in die Hände klatschen. Bei einer 33 oder 66 natürlich zweimal klatschen. Wer zuerst einen Fehler macht muss trinken. Darum nennt sich das Spiel auch klattschen.

Es gibt im wesentlichen 3 Grundregeln:
1. Es darf nicht das Wort trinken benutzt werden.
2. Es muss immer mit der linken Hand getrunken werden.
3. Es darf nicht geflucht werden.

Verletzt man diese Regeln muss getrunken werden. Wir haben mal aus Spass 15 Runden lang gespielt. Danach waren wir ziemlich platt. Denn die detaillierten Regeln stellt man ja selbst auf. Wie schnell oder wieviel man trinkt, wenn man einen Fehler macht. Insgesamt haben wir einen Riesen Spass gehabt. Das Spiel ist einfach und super designt, das macht es leicht auch noch nach 1.0 Promille zu spielen. Nicht so leicht ist es mit dem Restalkohol fertig zu werden.

30% Rabatt gibt’s mit dem Code DR23SB