Das Bier

Eine Geschichte von Hopfen und Malz

Das Bier

Wir haben ein wunderbares Meisterwerk der Braukunst vom Verlag C.H.Beck erhalten РDas Bier РEine Geschichte von Hopfen und Malz, verfasst von Franz Meußdoerffer und Martin Zarnkow.

√úber das Bier

Die Geschichte des Bieres wird in vielen B√ľchern angerissen, aber bis auf wenige, nicht ausf√ľhrlich besprochen. Darum und ich weil sie untrennbar seit 5000 Jahren parallel mit der Menschheitsgeschichte einhergeht ist sie umso wichtiger. Das kleine Buch von C.H.Beck zeigt die vielf√§ltigen kulturellen, gesellschaftlichen, religi√∂sen, wirtschaftlichen und rechtsgeschichtlichen Aspekte der Braukunst auf. Mit Fokus auf das Bier brauen, lernt man durch viel Einblicke ind ie Geschichte, wie sich das Bierbrauen √ľber die Zeiten abgespielt hat. Bier hatte in der Vergangenheit nicht nur wie heute als Genussmittel einen hohen Stellenwert, sondern auch als Nahrungsmittel.

Besonders interessant sind die Ausfl√ľge in die Rohstoffkunde und die Zutaten mit welchen die Biere gebraut wurden. Auch die aufgezeigten Techniken sind sehr interessant und k√∂nnen bewusst in den Beriech der Kulturtradition eingef√ľgt werden. Prof. Fr. Franz Meu√üdoerffer stammt aus einer fr√§nkischen Brauer- und M√§lzerfamilie und war lange in der Malzbranche t√§tig. Sein Wissen teilt er an der Universit√§t M√ľnchen in Weihenstephan. Martin Zarnkow ist PhD gelernter und promovierter Brauer und M√§lzer und lehr Brauwesen an der TU M√ľnchen Weihenstephan. Beide haben mit diesem Werk einen kurzen, aber tiefen und wesentlichen Einblick ind ie Geschichte des bieres geschaffen, der uns nachhaltig beeindruckt hat.

 

Auf Amazon kaufen Auf Amazon kaufen