Outchair Back Up

Outchair Back Up

Die Tage kommen einem manchmal vor wie die Vorherbstzeit. Sturm und Regen erfüllen das Wetter und der Sonnenschein lässt sich wenig blicken. Da kommt der Back Up Wärmesitz von Outchair genau richtig. Mit diesem coolen Outdoorsitz werden die kalten Tage jetzt angenehmer. Silke Niedzwetzki und Oliver Mossmann haben das Label gegründet, denn sie sind selbst Outdoorsportler und lieben es die Natur zu genießen. Über die Jahre wuchs der Wunsch unabhängiger zu sein und da war die Idee für die erste Sitzheizung den „Rumpf Warmer“ geboren. Nach Jahren de Entwicklung haben sie es nun geschafft mit Infrarot, Wärme ins Leben der Outdoor Fans zu bringen. Die Produkte wurden auf Basis von Wärmescans entsprechend dem menschlichen Körperäquivalent entwickelt. Mit Probanden konnte genau gesehen werden, wo die Wärme am Besten positioniert werden sollte, so dass sie gleichzeitig über die ganze Körperpartie ausstrahlt.

Um für die kalten Tage im Mai gewappnet zu sein haben wir den Back Up der Firma probiert. Dieser Outdoorsitz sorgt überall und jederzeit für angenehmes Sitzen mit Heizfunktion. Vorausgesetzt natürlich der Akku ist aufgeladen. Dann kann er mit einer 10.000 mAh Powerbank bis zu 6h Wärme abgeben. Der Sitz ist zudem Wasserabweisend und kann im Außeneinsatz jederzeit verwendet werden. Dazu gibt’s 2 Jahre Garantie und man tut auch noch was gutes für den Regenwald. Denn pro verkauften Produkt geht 1 Euro an den tropischen Regenwald in Madagaskar an Eden Projects. Er hält zudem 130kg Traglast aus und ist schnell und einfach verstaut. Eigentlich perfekt für die wieder beginnende Konzerte oder einen Ausflug in den Wald. Die powerbank hält 400 Ladezyklen stand und er ist in 3 Stufen einstellbar. Blau mit 43°C, Grün mit 48°C und Rot mit 53°C. Das Gewicht beträgt schlappe 1,6kg und damit ist der Back Up auf jeden Fall bei jedem Urlaub mit dabei. Jetzt haben wir immer ein warmes Back Up mit dabei.





Sponsored


Outchair Back Up

Outchair Back Up

Die Tage kommen einem manchmal vor wie die Vorherbstzeit. Sturm und Regen erfüllen das Wetter und der Sonnenschein lässt sich wenig blicken. Da kommt der Back Up Wärmesitz von Outchair genau richtig. Mit diesem coolen Outdoorsitz werden die kalten Tage jetzt angenehmer. Silke Niedzwetzki und Oliver Mossmann haben das Label gegründet, denn sie sind selbst Outdoorsportler und lieben es die Natur zu genießen. Über die Jahre wuchs der Wunsch unabhängiger zu sein und da war die Idee für die erste Sitzheizung den „Rumpf Warmer“ geboren. Nach Jahren de Entwicklung haben sie es nun geschafft mit Infrarot, Wärme ins Leben der Outdoor Fans zu bringen. Die Produkte wurden auf Basis von Wärmescans entsprechend dem menschlichen Körperäquivalent entwickelt. Mit Probanden konnte genau gesehen werden, wo die Wärme am Besten positioniert werden sollte, so dass sie gleichzeitig über die ganze Körperpartie ausstrahlt.

Um für die kalten Tage im Mai gewappnet zu sein haben wir den Back Up der Firma probiert. Dieser Outdoorsitz sorgt überall und jederzeit für angenehmes Sitzen mit Heizfunktion. Vorausgesetzt natürlich der Akku ist aufgeladen. Dann kann er mit einer 10.000 mAh Powerbank bis zu 6h Wärme abgeben. Der Sitz ist zudem Wasserabweisend und kann im Außeneinsatz jederzeit verwendet werden. Dazu gibt’s 2 Jahre Garantie und man tut auch noch was gutes für den Regenwald. Denn pro verkauften Produkt geht 1 Euro an den tropischen Regenwald in Madagaskar an Eden Projects. Er hält zudem 130kg Traglast aus und ist schnell und einfach verstaut. Eigentlich perfekt für die wieder beginnende Konzerte oder einen Ausflug in den Wald. Die powerbank hält 400 Ladezyklen stand und er ist in 3 Stufen einstellbar. Blau mit 43°C, Grün mit 48°C und Rot mit 53°C. Das Gewicht beträgt schlappe 1,6kg und damit ist der Back Up auf jeden Fall bei jedem Urlaub mit dabei. Jetzt haben wir immer ein warmes Back Up mit dabei.





Sponsored


Privacy Preference Center

X